Die Faszination des Angelns zu erläutern, ist ein schwieriges Unterfangen. Im Alter von acht Jahren bin ich mit dem Virus "Angeln" infiziert worden. Früh durfte ich das Fliegenfischen erlernen. Bis heute begeistert es mich.

 

Besonders eindrucksvoll wird der Umgang mit der Fliegenrute in den Film „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“, ein US-amerika-nischer Spielfilm von Robert Redford aus dem Jahre 1992.

Die Haupthandlung des Films spielt in Montana der 20er Jahre. Er erzählt in beeindruckenden Naturbildern die Geschichte zweier Brüder, die charakterlich grundverschieden, jedoch beide in der Liebe zum Fliegenfischen vereint sind. Der eine ist ein lebenslustiger und heimatverbundener Naturbursche - der andere, ein ruhiger und verschlossener Intellektueller.

Bei der Jagd nach Fischen in der Natur die Tierwelt zu beobachten, zu sehen wie der Eisvogel mit schnellen Flügel-schlägen seinem Nest zufliegt, wie die Forelle nach Mücken steigt und wie ein Raubfisch nach Beute jagt, diese Erlebnisse bleiben im Gedächtnis haften.

  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon